Zum Popstar mit 4 Akkorden!

Ein toller YouTube-Clip ist mir normalerweise ja zu wenig für einen Blog-Artikel, aber bei diesem Exemplar hier muss ich einfach eine Ausnahme machen.

Die drei Jungs der Blödelkapelle “The Axis Of Awesome” aus Syndey beweisen in ihrem fünfminütigen Video, dass es nicht viel nur vier Akkorde braucht, um Popstar zu werden und ganz groß rauszukommen…Und genau über diese vier Akkorde singen die Australier Ausschnitte aus über 30 Songs von Musikern wie U2, Offspring, One Republic, James Blunt, Alicia Keys, Maroon 5, Black Eyed Peas und vielen mehr und zeigen damit einerseits, wie einfallslos die heutige Popmusik ist, andererseits aber auch, was man alles aus nur vier Akkorden rausholen kann! Einfach richtig geil gemacht!

Das Ganze gibt es einmal in der Studioversion mit Nennung der Titel und Interpreten und einmal in sehr amüsanten Live-Version. Und nun: Viel Spaß mit “4 Chords” von “The Axis Of Awesome”!

Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen Trackback oder Tweetback freuen! :)

  • Share/Bookmark